Info  

NÄCHSTER DIENST
Icon Kalender bunt.2 07. Oktober 2022
Icon Uhr rot  18:00 - 23:00 Uhr
Icon Standort rot.2
 GH HaTüWe, Tückingstr. 2z
Icon Thema rot Einsatzübungen nach FwDV 3
Linie
LETZTER EINSATZ
Icon Rotlicht bunt 61
Icon Kalender bunt.2 25. September 2022
Icon Melder rot.2

Wache besetzen -

FRW 1 (Mitte)

Icon Uhr rot 08:00 Uhr
Icon Standort rot.2 Hagen - Innenstadt
Icon LF rot.2 43-LF10-01
Icon LF rot.2 43-RW-01
Linie
Alle Einsätze 2022
   

Links  

Facebook rot Instagram rot
FW HAGEN rot
FF WH
Verband der FW
CFV klein
Rauchmelder klein
Laienreanimation kann jeder
   

Besucherzähler  

Heute 0

Gestern 35

Woche 109

Monat 668

Insgesamt 22591

   

Login Form  

   

Icon News EINSATZ 7-21

weekly calendar icon icons.com 56749 Montag, 21. Februar 2022

Sturm ZeynepDer Sturm Zeynep verursachte in Hagen an vielen Stellen Schäden. Die FF Tücking war am Freitag und Samstag mehrere Stunden im Einsatz.

Am Freitagnachmittag wurde gegen 16 Uhr für den 4. Verband Alarm zur "Einsatzbereitschaft herstellen" ausgelöst. In den folgenden Stunden leistete die FF Tücking mehere Einsätze ab. Angefangen mit einer Ölspur ging es im ganzen Stadtgebiet zu diversen umgestürzten Bäumen, welche in der Regel mittels Kettensäge zerkleinert wurden oder per Winde vom Rüstwagen beseitigt wurde. Ebensfalls gab es mehrere Einsatzstellen mit losen Gegenständen (Werbetafeln, Dachziegel). Wo die Gefahr nicht beseitigt werden konnte, wurden Gefahrenstellen abgesperrt.

Weil es am späten Nachmittag auch einen gößeren Brandeinsatz im Stadtgebiet gab, wurde zwischenzeitlich zusammen mit der FF Wehringhausen der Grundschutz an Wache Mitte sicher gestellt. Dabei rückte das Löschfahrzeug als Teil des Löschzuges zu einem Brandmeldealarm nach Haspe aus. Vor Ort konnte kein Grund für das Auslösen ermittelt werden.

Ingesamt wurden am Freitag bis in die Nacht zehn Einsätze abgearbeitet.

Am Samstagvormittag gegen 10 Uhr wurde die FF Tücking erneut alarmiert und arbeitete nochmal vier Einsatzstellen ab. Auch diesmal mussten umgestürzte Baum beseitigt werden oder vor dem Umstürzen gesichert werden. Einsatzdauer am Samstag waren ca. acht Stunden.

   
© ALLROUNDER