Info  

NÄCHSTER DIENST
Icon Kalender bunt 06. August 2021
Icon Uhr bunt   18:00 - 23:00 Uhr
Icon Stecknade bunt

Gerätehaus HaTüWe,

Tückingstr. 2z

Icon Thema bunt

Einsatzübungen

nach FwDV 3

Linie
LETZTER EINSATZ
Icon Nr bunt 82
Icon Kalender bunt
29. Juli 2021
Icon Melder bunt

Feuer -

Brandmeldealarm

Icon Uhr bunt
07:57 Uhr
Icon LF bunt

Alle Einsätze 2021
   

Links  

Facebook Seite klein

Offizielle Seite klein

Offizielle Seite BF klein

FF WH

Verband der FW

CFV klein

Rauchmelder klein

Laienreanimation kann jeder

   

Besucherzähler  

Heute 4

Gestern 23

Woche 139

Monat 4

Insgesamt 11675

   

Login Form  

   

Icon Technische Hilfeleistung  EINSATZBEREITSCHAFT STURM

weekly calendar icon icons.com 56749 Dienstag, 11. Januar 2020

EINSATZNUMMER 15 / 2020 FAHRZEUGE 43-LF10-01, 43-RW-01, 43-MTF-01
EINSATZART Einsatzbereitschaft Sturm WEITERE EINHEITEN FF
DATUM 09. Februar 2020    
ALARMZEIT 16:04 Uhr LINKS  
Linie

GH besetzen kleinRückblick auf die Einsatzbereitschaft am Sonntag: Nach einem Voralarm am Mittag wurde um 16 Uhr Alarm für die Einheiten des 4. Abschnittes ausgelöst und das Gerätehaus für mögliche Sturmeinsätze besetzt. Doch anders als erwartet blieb es trotz stürmischer Böen relativ ruhig.

 

Am Sonntag wurde das Gerätehaus HaTüWe von ca. 16 Uhr bis nach Mitternacht besetzt. Aus der Erfahrung der letzten Unwetterlagen war auch diesmal wieder im Gerätehaus eine "Abschnittsleitstelle" eingerichtet worden: Die gemeldeten Einsätze wurden von der Leitstelle aufgenommen und an das Gerätehaus weiter geschickt und von dort aus an die jeweiligen Fahrzeuge disponiert. So kann die Leitstelle der Berufsfeuerwehr deutlich entlastet werden.

 

KettensägeAnders als erwartet blieb es diesmal ruhig und es kam nur zu vereinzelten sturm-bedingten Einsätzen. Für die FF Tücking gab es am späten Abend gegen 22:30 Uhr den ersten Einsatz:

 

Am Tücking war es zu einer starken Verunreinigung der Straße durch ausgelaufenen Kraftstoff gekommen, ein PKW war dadurch von der Straße abgekommen. Aufgrund der Größe und Länge der Ölspur wurde das Umweltamt und die FF Haspe nachgefordert und die Tückingstraße von der Polizei zeitweise gesperrt. Durch einsetzenden Starkregen wurde ein Abstreuen der Verunreinigung allerdings unmöglich.

 

Der Rüstwagen rückte gegen 01:30 Uhr zusammen mit der Berufsfeuerwehr auf die Autobahn 1 aus. Dort sollte ein LKW Kraftstoff verlieren. An der Einsatzstelle konnte kein defekter LKW gefunden werden, sodass der Einsatz ohne Tätigkeiten der Feuerwehr kurze Zeit später beendet werden konnte.

 

Die Bereitschaft war anschließend beendet, die FF Tücking hatte alle drei Fahrzeuge mit insgesamt 14 FM (SB) besetzt.

   
© ALLROUNDER