Info  

NÄCHSTER DIENST
weekly calendar icon icons.com 56749
Icon Uhr rot  --:-- - --:-- Uhr
Icon Standort rot 1

Gerätehaus HaTüWe,

Tückingstr. 2z

Icon Thema rot -
Linie
LETZTER EINSATZ
Icon Nr rot 41
weekly calendar icon icons.com 56749 29. Mai 2020
Icon Melder rot

Wache besetzen -

Gerätehaus HaTüWe

Icon Uhr rot 11:50
Icon LF rot

 43-LF10-01

Alle Einsätze 2020
   

Links  

Facebook Seite klein

Offizielle Seite klein

Offizielle Seite BF klein

FF WH

Verband der FW

CFV klein

Rauchmelder klein

Laienreanimation kann jeder

   

Besucherzähler  

Heute 2

Gestern 13

Woche 99

Monat 398

Insgesamt 2643

   

Login Form  

   

Unwettereinsätze 03.01.2018 groß

Mittwoch, 03. Januar 2018 |Heute Morgen sorgte Sturm Burglind für einen einsatzreichen Start in den Tag. Obwohl Hagen nur am Rand des bewarnten Bereichs lag kam es zu vielen Sturmschäden in der Stadt. Nachdem gegen 05:50 Uhr schwere Sturmböen mit Starkregen die Stadt getroffen hatten, wurden der Feuerwehr ab 6 Uhr mehrere Einsatzstellen gemeldet. In den nächsten Stunden waren Berufs- und Freiwillige Feuerwehr im Dauereinsatz.TH Baum 1 Auf der Halle 03.01 5

Um 06:37 Uhr wurde die FF Tücking zu einem umgestürzten Baum in der Straße "Auf der Halle" alarmiert. Alle drei Fahrzeuge rückten dorthin aus. Vor Ort wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet, der Baum mittels Kettensäge zerkleinert und die Straße wieder befahrbar gemacht. Im Anschluss wurde ein weiterer umgestürzter Baum in der Zufahrt zum Ruheforst am Kuhlerkamp gemeldet. Vor Ort wurden erste Maßnahmen getroffen und erste Äste entfernt. Aufgrund der Lage des Baumes musste eine Drehleiter nachalarmiert werden. Bis zum Eintreffen der Drehleiter wurde die Einsatzstelle abgesperrt.

26543017 1600202063389599 18246669 oAuf dem Rückweg zum Gerätehaus wurde eine überflutete Straße wieder befahrbar gemacht in dem ein Gully geöffnet und von Laub befreit wurde. Diese Einsatzstelle war nach knapp 15 min abgearbeitet. Aufgrund der andauernden Einsätze blieben das Löschfahrzeug und der Rüstwagen am Gerätehaus in Bereitschaft.

Gegen 09:45 Uhr folgte dann der letzte Einsatz: Wieder ging es zum Ruheforst um die Besatzung der Drehleiter bei der Beseitigung des Gefahrenbaumes zu unterstützen. Nach diesem Einsatz wurde die Bereitschaft gegen 11:50 Uhr aufgelöst. Bevor es jedoch nach hause ging, wurden die Kettensägen gereinigt und überprüft.

Foto oben, Video: Michael Kleinrensing, WP

   
© ALLROUNDER