NÄCHSTER DIENST  

Icon Kalender 22. November 2019
Icon Uhr 18:00 - 23:00 Uhr
Icon Stecknadel

GH HaTüWe,

Tückingstr. 2z

Icon Bericht

Atemschutz-belastungsübung

   

LETZTER EINSATZ  

Icon Nr 79
Icon Kalender 13. November 2019
Icon Melder

Technische Hilfeleistung -

Verkehrsunfall

Icon Uhr 11:32 Uhr
Icon LF

43-RW-01

Alle Einsätze 2019
   

Links  

Facebook Seite klein

Offizielle Seite klein

Offizielle Seite BF klein

FF WH

Verband der FW

CFV klein

Rauchmelder klein

Laienreanimation kann jeder

   

Login Form  

   

Übungsdienst 10.11.2017 groß

Dienstag, 14. November 2017 | Am vergangenen Freitagabend war für den Übungsdienst eine Atemschutzübung angesetzt. Anders als in den meisten Fällen bestand die Herausforderung dabei aber nicht unter Atemschutz ein Feuer zu löschen, sondern handwerkliche Arbeiten auszuführen.

Im Bunker an der Kuhlestraße musste eine Tür gesichert werden. Dazu wurde eine Holzkonstruktion von Innen an die Tür gebaut. Im Vorfeld wurde im Gerätehaus erst in der Theorie der Bau sowie die Durchführung der Übung besprochen.

20171110 200548Zunächst wurden alle benötigten Materialen und Ausrüstungsgegenstände in den Bunker geschafft. Die Atemschutzüberwachung wurde vom ELW aus geführt, allerdings gestaltete sich der Funkkontakt zwischen ELW, Atemschutztrupp und Gruppenführer schwierig durch die baulichen Gegebenheiten. Daher wurde zwischen ELW und Gruppenführer der Melder in die Meldestrecke eingesetzt. Weiterhin wurde der Bunker an der betreffenden Eingangstür mittels Lichtstativ ausgeleuchtet, die Einsatzstelle wurde zudem außen gegen den fließenden Verkehr abgesichert. 

Zwei Trupps fertigten anschließend im Inneren die Konstruktion, sägten Holzbalken auf die passende Länge und bauten alle Teil zusammen. Die Enge im Bunker war eine zusätzliche Herausforderung bei der Bewältigung der Aufgabe, am Ende konnte die Tür aber gegen unbefugtes Betreten gesichert werden.

Weitere Fotos der Übung gibt es auf unsere Facebookseite facebook.com/fftuecking!

   
© ALLROUNDER